Aktuelles

Info an alle  Sängerinnen und Sänger!

Heute, am 27.09.22 fallen unsere Chorproben aus.

Die Vorstandschaft

Chorproben am Dienstag, 04.Oktober 2022

Frauenchor        18.30- 19.30 Uhr

Sing & Swing     19.30- 20.30 Uhr

Männerchor       20.30- 21.30 Uhr

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Der Anfang ist gemacht!

Nach 6-wöchiger Sommerpause begannen die Sängerinnen und Sänger in dieser Woche wieder mit der Probenarbeit, die gezielt auf die in der 2. Jahreshälfte anstehenden gesanglichen Termi­ne ausgerichtet ist. Dafür hat der Chorleiter unter der aktuellen Chorliteratur eine anlassbezogene Auswahl getroffen, die nun in den kommenden Wochen im Mittelpunkt der Probenarbeit stehen wird.

Chorproben am Dienstag, 20.September 2022

Frauenchor        18.30- 19.30 Uhr

Sing & Swing     19.30- 20.30 Uhr

Männerchor       20.30- 21.30 Uhr

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Der Vorstand gratuliert allen Mitgliedern, die im Monat September Geburtstag haben, ganz herzlich und wünscht für das neue Lebensjahr nur das Beste und ein gutes erfülltes Lebensjahr.

 

 Wir machen Sommerpause!

Der Vorstand des Sängerbund Friedrichstal wünscht allen Mitgliedern und Freunden einen schönen Sommer und erholsame Urlaubstage!

Wir starten wieder mit unseren Chorproben am 13. September.

Wer Spaß und Freude am Singen hat, ist zum "Schnuppern" und Mitsingen herzlich willkommen.

Frauenchor 18.30- 19.30 Uhr     Sing & Swing  19.30- 20.30 Uhr     Männerchor  20.30- 21.30 Uhr

„Friedrichstaler Marktplatzfest" 22. - 24.07.2022

Der „Sängerbund" wird an diesem stimmungsvollen und unter­haltsamen Fest auch diesmal beteiligt sein und lädt die Einwoh­nerschaft recht herzlich zum Besuch seiner Stände ein. Nehmen Sie eine „Auszeit" von der eigenen Küche und lassen Sie sich von der geschmackvollen „Sängerbund-Küche" verwöhnen. Neben den beliebten „Langos" gibt es auch herzhafte Schmankerl für den kleinen und großen Hunger. Zur Abrundung dann noch ein frisch gezapftes „Waldhaus-Bier" und der Genuss ist perfekt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Chorproben am Dienstag, 19. Juli 2022

Frauenchor        18.30- 19.30 Uhr

Sing & Swing     19.30- 20.30 Uhr

Männerchor       20.30- 21.30 Uhr

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Der Vorstand gratuliert allen Mitgliedern, die im Monat Juli Geburtstag haben, ganz herzlich und wünscht für das neue Lebensjahr nur das Beste und ein gutes erfülltes Lebensjahr.


 

Flaute im Vereinsleben….

05.04.2022

Die Corona-Pandemie sorgte ungewollt für eine mehr als 2-jährige Flaute im Vereinsleben beim „Sängerbund“.  So die die Kernaussage des 1. Vorsitzenden Dieter Hengst in seinem Bericht bei der Mitgliederversammlung am 29. März 2022, für die Geschäftsjahre 2019 – 2021. Selbst die jährlich anberaumten Mitgliederversammlungen mussten pandemiebedingt immer wieder abgesagt und verschoben werden. Zu Beginn der Versammlung begrüßte er das Mitglied Lutz Schönthal, in seiner Eigenschaft als Ortsvorsteher und den Präsidenten des Chorverbandes Karlsruhe, Horst Winter, der im Rahmen der Versammlung zahlreiche Ehrungen vornahm.

Beim Totengedenken erinnerte der Vorsitzende an die 20 verstorbenen aktiven und passiven Vereinsmitglieder. Der Schriftführer, André Härtl, legte den Schwerpunkt seines Berichtes auf das Jahr 2019, in dem verschiedene Vereinsveranstaltungen, musikalischer und geselliger Art, noch uneingeschränkt durchgeführt werden konnten. Auch einige musikalische Begegnungen mit örtlichen und auswärtigen Vereinen fanden sich im Terminkalender des Jahres 2019.

In den folgenden Jahren 2020 u.2021 brachte die Pandemie das Vereinsleben nahezu zum Stillstand. Besonders davon betroffen davon war die Festmatinee am 8. März 2020 zu den Jubiläumsdaten „110 Jahre Sängerbund/50 Jahre Sängerhalle/40 Jahre Frauenchor“, die kurzfristig abgesagt werden musste. Auch mehrere Versuche, in dieser schwierigen Zeit, die Chorprobenarbeit unter Beachtung von staatlichen Verordnungen wieder aufleben zu lassen, waren meist nur von kurzer Dauer, bis die Inzidenzen wieder Rekordwerte erreichten.

Ein kleines Highlight im Vereinsjahr 2021 war immerhin der Kerwe-Sonntagnachmittag Ende Oktober, in der „Sängerhalle“. Umfunktioniert zur Kaffee-Stube wurde den zahlreichen Gästen leckerer, hausgemachter Kuchen und Kaffee serviert. Dazu gab es kurzweilige Unterhaltung mit der Mundartdichterin Else Gorenflo, begleitet von einer vereinseigenen Tanzgruppe.

Der geschäftsführende Vorsitzende, Jürgen Lichtenwalter, beleuchtete in seinem umfangreichen und mit Bildern zur Veranschaulichung unterlegten Bericht die wirtschaftliche Seite des Vereins und den Betrieb der vereinseigenen „Sängerhalle“. Sein Zahlenwerk bescheinige dem Verein ein gesundes finanzielles Fundament, trotz einiger Ausfälle von großen Veranstaltungen wie das Marktplatzfest und der Friedrichstaler Weihnachtsmarkt. Einmal mehr bewahrheitete sich die Verpachtung der „Sängerhalle“ als eine kluge und weitsichtige Entscheidung des Vereins.

Jürgen Lichtenwalter verwies in seinem Bericht auf dringend notwendige Sanierungsarbeiten an der Halle, insbesondere auf dem Flachdach an der Nordseite, das an mehreren Stellen undicht geworden ist. Auch die Fenster an der Nordseite benötigen dringend einen neuen Anstrich und die Bühnenbeleuchtung bedarf in energetischer Hinsicht einer Modernisierung.

Die Kassenprüfer Martina Hauth und Wilmut Klein für die Jahre 2019/20 und Martina Hauth und Hermann Pfister für das Jahr 2020 attestierten dem Kassenverwalter Jürgen Lichtenwalter, eine einwandfreie Kassenführung.

Lutz Schönthal übernahm als Vereinsmitglied die vorgeschriebene Entlastung der Vorstandschaft, die einstimmig erfolgte. Als Wahlvorstand leitete er auch den anstehenden Wahlvorgang ein, mit folgendem Ergebnis: Dieter Hengst (1.Vorsitzender), Jürgen Lichtenwalter (geschäftsführender Vorsitzender/ Kassenverwalter/Internetbeauftragter)), André Härtl (Schriftführer) und Anne Perl (Vorständin Frauenchor). Weitere Funktionsträger sind: Anne Lichtenwalter, Anna Ehling, Sonja Modery, Franz Perl und Rainer Kiesecker. Neu in der Verwaltung als Beisitzer ist Wolfgang Müller, der als Elektromeister schwerpunktmässig für die Lösung elektrischer Probleme zuständig ist. Martina Hauth und Hermann Pfister bleiben weiterhin Kassenprüfer.

Jetzt war der Zeitpunkt gekommen, um verdiente Sängerinnen und Sänger zu ehren. Dies war die Aufgabe des Präsidenten des Chorverbandes Karlsruhe, Horst Winter, der nun zahlreiche Aktive auszeichnete:

Für 25 Jahre:  Brigitte Richter / Franz Perl.

Für 40 Jahre:  Brigitte Bähr / Renate Dörflinger / Rosel Gretschmann / Ursula Hengst / Inge Kalsdorf / Elisabeth Hornung / Monika Kiesecker / Anne Lichtenwalter / Anne Perl / Liane Petzold / Ilse Reich / Nicole Richter / Corinna Zindl / Gerhard Swillus / Bertold Gorenflo .

Für 50 Jahre:  Fritz Hofmann / Gerson Rieger / Winfried Goldschmidt.

Für 60 Jahre:  Helmut Seidel.

Für 65 Jahre   Christa Füßler.

Für langjähriges Singen und für ihre Verdienste um den Verein ernannte der Vereinsvorsitzende folgende Sängerinnen und Sänger zu Ehrenmitgliedern:

Brigitte Bähr / Anna Ehling / Elisabeth Hornung / Monika Kiesecker / Eleonore Pabst / Corinna Zindl  / André Härtl.

Den krönenden Abschluss der Ehrungszeremonie war dem Vereinsvorsitzenden Dieter Hengst vorbehalten. In seiner Laudatio würdigte er die außerordentlichen Verdienste von Jürgen Lichtenwalter für den „Sängerbund“, als multifunktionaler geschäftsführender Vorsitzender in den vergangenen 30 Jahren als 2. Vorsitzender, als Jugendbetreuer und nicht zuletzt, als Vize-Dirigent seit fast 50 Jahren. Die Aufzählung seiner vielfältigen ehrenamtlichen Tätigkeiten zum Wohle des „Sängerbundes“, würden den Rahmen der Versammlung sprengen, resümierte er zum Schluss seiner Rede. In Würdigung und in Anerkennung dieser besonderen Leistungen überreichte er Jürgen Lichtenwalter eine Ehrenurkunde und ernannte ihn „Ehrenvorsitzenden“.

Die anwesenden Mitglieder würdigten diese großartigen Leistungen und die Ernennung mit langanhaltendem Beifall.

Ganz spontan ...

veranstaltete unser Frauenchor am vergangenen Samstag auf dem von Peter und Carmen Dörflinger dankenswerter Weise zur Verfügung gestellten großen Gartengrundstück ein „Bündelesfest''. bei dem jede der recht zahlreich erschienenen Sängerinnen ihr „Bündele" Nahrhaftes mitbrachte. Viel Freude kam auf, konnte man sich doch endlich wieder einmal im kleineren Rahmen sehen und miteinander plaudern. Es war - trotz der großen Hitze - ein sehr gemütlicher Nachmittag, im Hintergrund musikalisch umrahmt von einem Harfenspieler. Es erklangen sogar - mit gebührendem Abstand gesungen - einige altbekannte Lieder - schließlich traf sich ein Frauenchor! 

Natürlich hat es sich Else Gorenflo nicht nehmen lassen, ein Gedicht zu diesem Ereignis zu verfassen: 
"Bündelesfest" 
 ,,Bündele" in Körb un Tasche, 
jeder bringt was Guts zum Nasche.
Erster Treff am Spöckerweg,
frische Luft als Privileg!
Überraschung? Jetzt geht's rund!
Sängerfrauen! Sängerbund!
Endlich so e kloines Fest!
Kulinarisch 's Allerbest! 
Nach all den Corona-Wehen
endlich mal ein Wiedersehen.
Dess hen mir dort voll genosse.
Extra noch mol eigegosse.
Gsundheit! Prost! Es isch gelunge.
Do hen ned bloß d'Vögel gsunge!
Renate, Dank für die Idee: 
Dörflingers Wies war wunnerschee! 
Allen Freunden des Chorgesangs und allen Mitgliedern unseres Vereins wünschen wir schöne Sommerferien! Erholen Sie sich, wo immer Sie auch sind und kommen Sie vor allem gesund wieder!

Zur Aufmunterung in Zeiten von „Corona“

Ein Mundartgedicht von Else Gorenflo für den Sängerbund Friedrichstal

Nur d'Vögel singe noch em Chor!
Mit Lust em frühe Morge!
Für uns isch singe "auße vor".
Dess fehlt un macht' uns richtig Sorge.
So mancher holt' die Partitur
aus seiner Mapp' un probt em St'ille,
einsamer(e) Sänger(in) in Klausur,
bemüht, sei Pflichte zu erfülle!
Doch alles fehlt! - Es fehlt de Chor,
die Freunde un dess ganz Drum-rum,
dess Lache, Schwätze, de Humor.
Alles isch weg! Isch still un stumm?
Ned uffgewe! Hoffe! Weitersinge!
Eloi! Mitnanner.-Bleiwed gsund!
Dann werds uns sicherlich gelinge:
E Wiedersehn beim Sängerbund!

STANDORT

  • Gesangverein Sängerbund 1910 e.V.
    Am Waldfestplatz 3
    76297 Stutensee-Friedrichstal
    Baden-Württemberg
    Deutschland
Logo (Gesangverein Sängerbund 1910 e.V.)

POSTADRESSE

  • Gesangverein Sängerbund 1910 e.V.
    z. Hd. Jürgen Lichtenwalter
    Löwenstr. 4
    76297 Stutensee
    Baden-Württemberg
    Deutschland

MITGLIED WERDEN

beim Sängerbund Friedrichstal
©2022Gesangverein Sängerbund 1910 e.V.