Aktuelles

Erste Corona-Probe in unserer Sängerhalle!

Die Corona-Pandemie hat das gesamte Leben auf den Kopf gestellt. Davon war und ist unser Vereinsleben bis heute stark betroffen und mit den Auswirkungen werden alle wohl noch lange umgehen müssen.

Streng nach dem Hygienekonzept des Badischen Chorverbandes, in denen wir die angemessenen Abstands- und Verhaltensregeln einhalten, werden wir nach langer Pause, mit den Chorproben starten.

Wir sind aber auch unserer besonderen Verantwortung bewusst. Die Gesundheit unserer Chormitglieder steht an erster Stelle.

Große Zustimmung unserer Sängerinnen und Sänger, mit den Chorproben wieder zu beginnen, erhielten wir nach einer Umfrage und einem Treffen in unserer Sängerbundklause.

Der erste Testlauf findet am 29.09.2020 statt. Wir haben in unserer Sängerhalle (Raumgröße von 390m2 und einer Höhe von 4,50m) ausreichend Platz, bringen gut bis zu 30 Personen unter und haben dank der Schiebetüren auf der Nordseite, der Eingangstür auf der Südseite und Abzüge in der Decke, eine ideale Belüftung.

Wie zu Zeiten vor Corona proben wir, beginnend mit dem:

Frauenchor                 18:30-19:15

Sing & Swing              19:30-20:15

Männerchor                20:30-21:15

Zwischen den einzelnen Chorgattungen wird gelüftet.

Wir freuen uns auf Euch!

Ganz spontan...

veranstaltete unser Frauenchor am vergangenen Samstag auf dem von Peter und Carmen Dörflinger dankenswerter Weise zur Verfügung gestellten großen Gartengrundstück ein „Bündelesfest''. bei dem jede der recht zahlreich erschienenen Sängerinnen ihr „Bündele" Nahrhaftes mitbrachte. Viel Freude kam auf, konnte man sich doch endlich wieder einmal im kleineren Rahmen sehen und miteinander plaudern. Es war - trotz der großen Hitze - ein sehr gemütlicher Nachmittag, im Hintergrund musikalisch umrahmt von einem Harfenspieler. Es erklangen sogar - mit gebührendem Abstand gesungen - einige altbekannte Lieder - schließlich traf sich ein Frauenchor! 

Natürlich hat es sich Else Gorenflo nicht nehmen lassen, ein Gedicht zu diesem Ereignis zu verfassen: 
 
"Bündelesfest" 
 ,,Bündele" in Körb un Tasche, 
jeder bringt was Guts zum Nasche.
Erster Treff am Spöckerweg,
frische Luft als Privileg!
Überraschung? Jetzt geht's rund!
Sängerfrauen! Sängerbund!
Endlich so e kloines Fest!
Kulinarisch 's Allerbest! 
Nach all den Corona-Wehen
endlich mal ein Wiedersehen.
Dess hen mir dort voll genosse.
Extra noch mol eigegosse.
Gsundheit! Prost! Es isch gelunge.
Do hen ned bloß d'Vögel gsunge!
Renate, Dank für die Idee: 
Dörflingers Wies war wunnerschee! 
Allen Freunden des Chorgesangs und allen Mitgliedern unseres Vereins wünschen wir schöne Sommerferien! Erholen Sie sich, wo immer Sie auch sind und kommen Sie vor allem gesund wieder!
 
 

 Zur Aufmunterung in Zeiten von „Corona“

Ein Mundartgedicht von Else Gorenflo für den Sängerbund Friedrichstal

Nur d'Vögel singe noch em Chor!
Mit Lust em frühe Morge!
Für uns isch singe "auße vor".
Dess fehlt un macht' uns richtig Sorge.
So mancher holt' die Partitur
aus seiner Mapp' un probt em St'ille,
einsamer(e) Sänger(in) in Klausur,
bemüht, sei Pflichte zu erfülle!
Doch alles fehlt! - Es fehlt de Chor,
die Freunde un dess ganz Drum-rum,
dess Lache, Schwätze, de Humor.
Alles isch weg! Isch still un stumm?
Ned uffgewe! Hoffe! Weitersinge!
Eloi! Mitnanner.-Bleiwed gsund!
Dann werds uns sicherlich gelinge:
E Wiedersehn beim Sängerbund!

STANDORT

  • Gesangverein Sängerbund 1910 e.V.
    Am Waldfestplatz 3
    76297 Stutensee-Friedrichstal
    Baden-Württemberg
    Deutschland
Logo (Gesangverein Sängerbund 1910 e.V.)

POSTADRESSE

  • Gesangverein Sängerbund 1910 e.V.
    z. Hd. Jürgen Lichtenwalter
    Löwenstr. 4
    76297 Stutensee
    Baden-Württemberg
    Deutschland

MITGLIED WERDEN

beim Sängerbund Friedrichstal
©2020Gesangverein Sängerbund 1910 e.V.